deutschdeutsch
中文中文
danskdansk
suomisuomi
françaisfrançais
Bahasa IndonesiaBahasa Indonesia
italianoitaliano
日本語日本語
nederlandsnederlands
norsknorsk
polskipolski
portuguêsportuguês
românăromână
русскийрусский
العربيةالعربية
svenskasvenska
தமிழ்தமிழ்
slovenščinaslovenščina
españolespañol
türkçetürkçe
magyarmagyar
englishenglish

Einsteiger Guide: Was sind WordPress Plugins und wie funktionieren sie?

May 1, 2018

Oft werden wir von Einsteigern gefragt, was sind WordPress Plugins und wie funktionieren sie?

Themes verändern das Aussehen einer Webseite, Plugins hingegen erweitern die Funktionalität von WordPress oder modifizieren ein bestimmtes Verhalten.

In diesem Einsteiger Guide erklären wir dir, was WordPress Plugins sind und wie Plugins funktionieren.

Was sind WordPress Plugins?

WordPress Plugins sind in PHP geschriebene Scripte die der WordPress Webseite neue Funktionen hinzufügen können oder ein bestimmtes Verhalten modifiziert.

Ähnlich wie Apps für Smartphones.

Im Plugin-Verzeichnis von WordPress.org befinden sich mehr als 54.000 kostenlose Plugins.

Darüber hinaus gibt es tausende Premium WordPress Plugins die von den jeweiligen Entwicklern oder Firmen selbst verkauft werden.

Worin sich kostenlose und Premium Plugins unterscheiden kann hier nachgelesen werden.

Was können WordPress Plugins?

WordPress Plugins können ganz einfach in der WordPress Software installiert und ausgeführt werden. Durch ein Plugin kann also jede erdenkliche Art von Webseite mit WordPress erstellt werden, nicht nur ein Blog.

Hier ein Paar praktische Beispiele:

  • Onlineshop, mit dem WooCommerce Plugin
  • Webkatalog, mit einem Directory Plugin
  • Preisvergleich Webseite, mit dem Monkey Affiliate Plugin
  • Jobbörse, mit dem Job Manager Plugin
  • Gutschein Webseite, mit dem RetainMeNot Plugin
  • Wiki Webseite, mit dem Glossary Plugin
  • Fotografie Webseite, mit dem Envira Gallery Plugin
  • Event Webseite, mit einem Event Plugin
  • Podcast Webseite, mit einem Podcast Plugin
  • und viele mehr...

Egal welche Webseite erstellt werden soll, es gibt sicherlich ein WordPress Plugin dafür.

Plugins können aber auch nur kleine Lösungen bieten und beispielsweise die Bedienung oder Administration erleichtern, durch z.B. das hinzufügen eines Bildes an einer bestimmten Stelle.

Es gibt aber auch WordPress Plugins die unabhängig vom Thema einer Webseite nützliche Funktionen haben, um

Besonders umfangreiche Plugins können oftmals zusätzlich Addon-Plugins haben, die bestimmte Funktionen nochmal erweitern.

Wie funktionieren WordPress Plugins?

Das WordPress CMS ist so konzipiert, dass sich alles mit Plugins erweitern lässt. WordPress ermöglicht es Entwicklern auch auf die WordPress Datenbank zuzugreifen und Daten zu speichern.

Dabei wird jedes installierte WordPress Plugin in der WordPress Datenbank registriert und kann jederzeit aktiviert oder deaktiviert werden.

Wie wird ein Plugin installiert?

Im WordPress Plugin-Verzeichnis finden sich tausende kostenlose WordPress Plugins.

Empfehlung: Rufe die Administration deines WordPress auf, gehe auf Plugins und anschließend auf installieren. Anschließend kann über die Suche entweder ein Plugin-Name oder eine Plugin-Funktion gesucht werden.

WordPress durchsucht anschließend das gesamte Plugin-Verzeichnis und zeigt relevante Plugins an. Anschließend sollten die Ergebnisse genau überprüft werden.

Über den Button Jetzt installieren wird das Plugin deinem WordPress hinzugefügt.

Über die weiteren Details lassen sich auch noch spezifischere Informationen über das jeweilige WordPress Plugin in Erfahrung bringen.

Empfehlung: Achtet auf die Bewertungen, insbesondere auf die negativen und lest euch diese durch ob die Nachteile auch für euch ein Nachteil wären.

Die Suchergebnisse sind jedoch nicht immer hilfreich, da sich das Ergebnis nur auf kostenlose Plugins beschränkt. Eine große Anzahl an kostenpflichtigen Plugins finden sich zudem in unserem Angebot.

Ein allgemeiner Nachteil von kostenlosen Plugins ist insbesondere der Umstand, dass diese ohne Garantie und ohne Unterstützung angegeben werden.

Auch kann der Plugin-Autor jederzeit aufhören, dieses zu updaten oder kompatibel mit der aktuellen WordPress Version zu halten.

Wer viel Unterstützung benötigt und regelmäßig Updates benötigt, sollte sich lieber ein kostenpflichtiges Plugin mit Support-Unterstützung zulegen.

Wie funktioniert der Support für kostenlose WordPress Plugins?

Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Support bei kostenlosen WordPress Plugins, dies ist dem jeweiligen Entwickler selbst vorbehalten hier Support zu leisten.

Das jeweilige Support-Forum ist direkt über die Plugin-Seite über den Support-Tab erreichbar um Fragen zu posten.

Für weitere Informationen empfehlen wir unseren Einsteiger Guide, dort finden sich viele nützliche Informationen rund um WordPress.

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, dann abonniert uns bitte auf Facebook und Twitter.

Jordan Alleson
Webdesigner und Entwickler, der gerne mit WordPress schöne Dinge baut und anschließend darüber schreibt. Seine Interessen umfassen Technik, Usability sowie Zeitmanagement.
Kommentare
Kommentar schreiben
angemeldet als . Abmelden?
Kommentar beantoworten
Erstellen einen kostenlosen Account, um einen Kommentar zu schreiben.
Ich habe bereits einen Account, logge mich ein